Textversion
Verein News Veranstaltungen Jungmotorfahrer Gästebuch Links Chronik Index
Startseite

Startseite


Verein News Veranstaltungen Jungmotorfahrer Gästebuch Links Chronik Index

Statuten Kontakt Impressum

Gesellschaft der Militär Motorfahrer Olten

Als Startseite festlegen

Hallo und Willkommen

auf unserer Website. Schön, dass ihr uns besucht!

Ihr findet hier alle Informationen rund um den Verein: Termine, Veranstaltungen, Ergebnisse, Personalien, Berichte aus den einzelnen Kursen, Neuigkeiten usw.

Demnächst bei uns

News aus dem VBS

WEF 2017: Armee zieht positive Bilanz zum Sicherungseinsatz

Die Armee hat den subsidiären Sicherungseinsatz rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums 2017 (WEF) in Davos erfolgreich beendet. Es gab weder gravierende Zwischenfälle noch Unfälle. Heute Samstag wurde die Truppe vom Sicherungsauftrag entbunden. Der Einsatz verlief zur vollen Zufriedenheit der zivilen Behörden.

Trilaterales Treffen der Rüstungsdirektoren

Am 20. Januar 2017 trafen sich die Rüstungsdirektoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Wien. Im Vordergrund der Gespräche standen der Erfahrungsaustausch und Themen betreffend der aktuellen und zukünftigen Zusammenarbeit.

Fachkonferenz zur gemeinsamen Katastrophenbewältigung Deutschland - Schweiz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.

Besuch zweier ausländischer Kommandanten bei der Luftwaffe

Der Kommandant der Italienischen Luftwaffe, General Enzo Vecciarelli, und der Kommandant der Österreichischen Luftstreitkräfte, Brigadier Karl Gruber, nehmen das World Economic Forum (WEF) zum Anlass, die Schweizer Luftwaffe zu besuchen. Dabei stehen der Luftpolizeidienst 24 und der WEF-Einsatz im Mittelpunkt.

Schweizer Armee beendet grössten Löscheinsatz seit 20 Jahren

Am Montagabend hat die Schweizer Armee in Absprache mit den zivilen Behörden der Kantone Tessin und Graubünden ihre Unterstützungsleistungen in der Luft und am Boden offiziell beendet. Grund dafür ist die Tatsache, dass sich die Lage in den betroffenen Gebieten merklich beruhigt hat.


letzte Änderung 01.11.2016

Google
2 User online

Zugriffe heute: 143 - gesamt: 92652.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Druckbare Version



Gesellschaft Militärmotorfahrer Olten Copyright © 2003-2016 by GMMO. Alle Rechte vorbehalten.